Logo und Link zur Home: Thelonius Dilldapp | Spielmann & Sänger

Vorführung historischer Instrumente an Schulen

Schulunterricht zum Anfassen

Seit vielen Jahren führt Thelonius Dilldapp historische Instrumente an Schulen unterschiedlicher Schularten und verschiedener Jahrgangsstufen vor. Entsprechend der Altersstufen, dem Vorwissen und dem Ziel der Vorführung kann ich dabei auf verschiedene Aspekte und unterschiedlich Interessen und Wissenstiefe eingehen. Mögliche Schwerpunkte sind dabei:

  • Geschichtliche Entwicklung der Instrumente
  • Erläuterung der Funktionsweisen
  • Spielweise und Aufführungspraxis

Gezeigt und vorgeführt werden können:

  • Perkussionsinstumente:
    Trommeln (Landsknechtstrommel, Handtrommeln,  Schellentamburine), Brummtopf
  • Blasinstumente
    Okarina, Blockflöten (Familie von Bassflöte bis Garklein), Gemshorn,Rauschpfeife, Bombarde, Chalumeau, Dudelsack (Dudey, Schäferpfeife, Großer Sack)
  • Saiteninstrumente
    Scheitholt, Laute (Basslaute), Kniegeige, Knie-Harfe, Cister, Schlüsselfidel (Nyckelharpa), Drehleier (Renaissance, Bauernleier)

Die Vorführung ist auf eine Doppelstunde mit maximal zwei Schulklassen konzipiert. Dabei besteht für die Schüler Möglichkeit verschiedenen Instrumente selbst auszuprobieren, bzw. können auch gemeinsam kleine Stücke einzustudiert werden. 
Es ist sinnvoll, dass an einem Vormittag drei Vorführungen stattfinden. 

Referenzen

Bild von Angelika Treuheit, Klasse 2f, GS Cadolzburg
“Lieber Theolonius Dilldapp! ich fand tol wisdu mit der schweinenase gesbielt hast.” Angelika Treuheit, Klasse 2f, Grundschule Cadolzburg

  © 2006-2017 Jürgen Thelen